Nacht ​und Tag 0 csillagozás

Virginia Woolf: Nacht und Tag Virginia Woolf: Nacht und Tag

>Nacht ​und Tag<, der zweite Roman, den Virginia Woolf geschrieben hat, und das heiterste Buch aus ihrer Feder, ist eine Liebesgeschichte, aber auch eine Entdeckungsreise ins Land der Gefühle. Katharine Hilbery, die kluge Schönheit aus der Londoner Oberschicht, verlobt sich mit dem Regierungsbeamten und Poeten William Rodney, um dem unselbständigen, ziellosen Leben einer Tochter aus gutem Hause zu entkommen. Doch außer der Klassenzugehörigkeit verbindet die beiden, wie sie bald merken, nichts – William ahnt in Katharines musisch begabter Cousine Cassandra die Partnerin, die ihn so untertänig bewundern kann, wie er es erwartet, und Katharine ist gegen ihren Willen fasziniert von Ralph Denham, dem jungen Rechtsanwalt und sozialen Aufsteiger, der sie liebt, seinerseits aber von der ernsten Mary geliebt wird, die engagiert für das Wahlrecht der Frauen kämpft …
Mit knapper Not gelingt es den fünf jungen Leuten, die Vergeudung von so viel wahrer Liebe und das Zustandekommen… (tovább)

Eredeti megjelenés éve: 1919

>!
Fischer, Frankfurt am Main, 2009
500 oldal · ISBN: 3100925696 · Fordította: Michael Walter

Hasonló könyvek címkék alapján

John le Carré: Dame, König, As, Spion
Kazuo Ishiguro: Was vom Tage übrig blieb
George Orwell: Die Wonnen der Aspidistra
Daphne du Maurier: Rebecca (német)
Agatha Christie: Fata Morgana
Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis
Jane Austen: Sinn und Sinnlichkeit
Agatha Christie: Der ballspielende Hund
George Orwell: Farm der Tiere
Neil Gaiman: Niemalsland