Allein ​in den Fluten (Allein in den Fluten 1.) 0 csillagozás

Jessica Park: Allein in den Fluten

Nach ​dem tragischen Verlust ihrer Eltern fällt es Blythe McGuire schwer, den Kopf über Wasser zu halten, während sie sich durch ihr letztes Jahr am Matthews College kämpft. Bis eine Zufallsbegegnung sie kopfüber in etwas hineinstürzt, das sie nicht erwartet hatte. Sie fühlt sich unwiderstehlich angezogen von ihrem dunkelhaarigen Mitstudenten Chris Shepherd, dessen Vergangenheit noch komplizierter als ihre eigene zu sein scheint. Je tiefer ihre Beziehung wird, umso mehr gelingt es Chris, Blythe aus ihrer Erstarrung zu lösen, in der sie sich seit jener schicksalsträchtigen Nacht befindet. Jener Nacht, in der ein Feuer die Hälfte ihrer Familie ausgelöscht hatte. Sie beginnt langsam und zögerlich, sich zu öffnen, ihre Wunden heilen zu lassen und sogar diesen Mann zu lieben. Den Mann, der ihr neue Pfade zur Lust und Selbstfindung zeigt. Aber während Blythe sich in ruhigere Gewässer bewegt, erkennt sie, dass Chris’ eigene traumatische Familiengeschichte ihm immer noch die Luft… (tovább)

Eredeti megjelenés éve: 2013

>!
Amazon Crossing, Seattle, Washington, 2016
450 oldal · puhatáblás · ISBN: 1503933431 · Fordította: Melanie Kühner-Metzdorf

Hasonló könyvek címkék alapján

J. Lynn: Stay with Me (német)
Colleen Hoover: Nur noch ein einziges Mal
Jennifer L. Armentrout: Erwachen des Lichts
L. J. Shen: Der Rebell
Colleen Hoover: Nächstes Jahr am selben Tag
Erin Watt: Paper Princess – Die Versuchung
Jessica Sorensen: Die Sache mit Callie und Kayden
Colleen Hoover: Zurück ins Leben geliebt
Teagan Hunter: Wrong Number, Right Guy
L. J. Shen: Scandal Love