„Ihr ​seid hier im Paradies!” 0 csillagozás

Meine Kindheit in Nordkorea
Hyok Kang: „Ihr seid hier im Paradies!”

Nordkorea gehört zu den am stärksten isolierten Staaten der Welt. Von den Exilanten, die ihre Flucht überlebt haben, sie nur wenige bereit, offen über die Zustände im Land zu sprechen. Mutig schildert Hyok Kang, was die Propaganda-Parolen der Regierung zu vertuschen suchen. Abgeschottet gegen die Außenwelt wuchs Hyok in einem von Mangel, Misstrauen und Angst geprägten Klima auf. Er wurde zum braven Parteilsoldaten erzogen. Doch die erbarmungslose mach der kommunistischen Diktatur erlebte, er unmittelbar in der eigenen Familie. 1998 gelang ihm die Flucht nach China, er war zwölf Jahre alt. Vier Jahre später konnte er sich unter Lebensgefahr nach Südkorea durchschlagen. Dort erst begriff Hyok, dass er der Hölle entkommen war.

Eredeti cím: „Ici, C'est Le Paradis!”

Eredeti megjelenés éve: 2004

>!
Goldmann, München, 2005
192 oldal · puhatáblás · ISBN: 3442153468 · Fordította: Hanna van Laak

Hasonló könyvek címkék alapján

Hyeonseo Lee – David John: Schwarze Magnolie
Dorit Linke: Jenseits der blauen Grenze
Yeonmi Park: Mut zur Freiheit
Blaine Harden: Flucht aus Lager 14
Adam Johnson: Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
Herta Müller – Angelika Klammer: Mein Vaterland war ein Apfelkern
Milan Kundera: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Corinne Hofmann: Zurück aus Afrika
Corinne Hofmann: Wiedersehen in Barsaloi
Thomas Bernhard: Meine Preise